Terms & Bookings | HORRIDO SAFARIS

Tagessätze beinhalten
Service eines erfahrenen professionellen Berufsjägers, Tracker und Skinner, Servicepersonal und Jagdfahrzeug, Unterkunft, Mahlzeiten, Getränke (alkoholfreie Getränke, lokales Bier und Wein), täglicher Wäscheservice. Vorpräparation von Trophäen. Transport von Trophäen zu einem Taxidermisten oder einer Dip and & Pack-Firma. Flughafentransfer

Buchungen & Zahlungen
Eine Anzahlung von 50% der Tagessätze und Trophäen oder des Pakets ist erforderlich, um Ihre Buchung zu bestätigen. Der Restbetrag ist 10 Tage vor Anreise an Horrido Safaris zu zahlen, sofern nicht anders vereinbart. Zusätzliche Trophäengebühren für weitere spontane Abschüsse und Serviceleistungen sind am Ende Ihrer Safari zu entrichten, bevor Sie das Gelände von Horrido Safaris verlassen. Zahlbar in bar, mit Kreditkarte oder mit Reiseschecks. Bitte beachten Sie, dass Kreditkarten von Amex (American Express) nicht akzeptiert werden. Beachten Sie, dass wir eine Transaktionsgebühr von 5% für Kreditkarten (Master und Visa) und 10% für Diners Club-Zahlungen verlangen. Es werden keine persönlichen Schecks akzeptiert, sofern keine Bankgarantie besteht. Bitte überprüfen die vorab das Limit sowie Tageslimit ihrer Kreditkarten. Informationen gibt Ihnen der Herausgeber Ihrer Kreditkarte.

Pauschalpakete
Wenn eine Wildart aus einem Paket nicht aufgefunden werden kann, kann der Kunde eine andere gleichwertige Trophäe auswählen. Pakete enthalten alle typischen Leistungen der Tagessätze.

Jagd
Angeschweißtes Wild zählt als Abschuss und wird zu 100% verrechnet. Für Wildarten mit unterschiedlichen Preisklassen zahlen Sie die niedrigste Preisklasse im Voraus. Wenn die Trophäe einer der größeren Klassen entspricht, muss die zusätzliche Zahlung direkt vor Ort erfolgen. Sollte eine der gebuchten Wildarten in unseren Jagdgebieten nicht zu finden sein, kann der Kunde eine gleichwertige Wildart auswählen.

Stornierungen
Die Anzahlung dient als Bestätigung von Vereinbarungen und Vereinbarungen zwischen dem Kunden und Horrido Safaris. Eine Stornierung muss daher schriftlich erfolgen und von Horrido Safaris bestätigt werden. Die Anzahlung wird nicht zurückerstattet, es sei denn, die Jagd wird mehr als 6 Monate vor dem Jagddatum eingestellt. In diesem Fall kann die Anzahlung  auf eine Jagd im Folgejahr übertragen werden.
Stornierung 60 Tage vor dem Anreisetag: 50% Stornokosten der Jagd
Stornierung 30 Tage vor dem Anreisetag: 75% Stornokosten der Jagd
Stornierung 10 Tage vor dem Anreisetag: 100% Stornokosten der Jagd
Wir empfehlen unseren Kunden den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung wünschen, beraten wir Sie gerne.

Versicherung & Haftung
Kunden sollten ihre eigene Unfall- und Reiseversicherung abschließen. Bei aller Sorgfalt für die Sicherheit von Ihnen, Ihrem Kunden und Ihrem Eigentum können wir weder für Krankheiten, Unfälle, höhere Gewalt oder Verluste noch für hieraus entstehende Kosten verantwortlich gemacht werden. Jeder Jäger und Beobachter muss vor seiner Jagd ein Entschädigungsformular unterzeichnen.
Wir sind Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Versicherung behilflich.

Einfuhrgenehmigungen für Gewehre
Jeder Jäger muss für jedes Gewehr, das er mitbringen möchte, eine Einfuhrgenehmigung besitzen. Informationen zum Import von Gewehren finden Sie unter www.phasa.co.za

Jagdsaison
Wir führen das ganze Jahr über Jagdsafaris durch, empfehlen jedoch die Monate März bis Oktober für die Jagd mit Gewehr und die Monate Juni bis September für die Bogenjagd.

Export von Trophäen
Die Trophäen-Export- und Bearbeitungsgebühr (Dip, Pack und Versand) hängt von den exportierten Trophäen ab und wird von den für den Versand Verantwortlichen und nicht von Horrido Safaris erhoben. Zahlungen für diese Unternehmen müssen direkt an sie und nicht über Horrido Safaris erfolgen. Detaillierte Angebote erhalten Sie auf Anfrage.

Sichere Reisen und fotografische Safaris
Jäger sind herzlich eingeladen, ihre Familie oder Beobachter mitzunehmen, da es viele Unterhaltungsmöglichkeiten gibt. Wenn Sie daran interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen.

Trinkgelder
Das gesamte Team von Horrido Safaris ist stets um Ihr Wohl besorgt und täglich 24 Stunden für Sie verfügbar. Trinkgelder sind keine Pflicht jedoch üblich für Südafrika und werden vom Personal gerne gesehen. Bezüglich der Trinkgelder sprechen Sie persönlich mit Ihrem Berufsjäger. Übliche Trinkgelder pro Tag sind: Berufsjäger 25 €, Tracker, Skinner, Koch, Reinigung, Servicepersonal je 10 €

Stand Januar 2020